Mein Ziel ist es, den Landkreis für die Zukunft so gut aufzustellen, dass er den sich verändernden Anforderungen gewachsen ist.

Dazu gehören vielerlei Themen und Aspekte. Unübersehbar sind die wachsenden Auswirkungen des Klimawandels. Hier gilt es, einerseits diese Auswirkungen soweit möglich zu begrenzen, anderseits sich auf die Folgen einzustellen und sich dem Klima anzupassen.

Beispielsweise müssen Ressourcen unterschiedlichster Art geschont und geschützt werden.

Der Abbau von Bodenschätzen genießt in den meisten Regionalplänen Vorrang, auch bei uns. Aber diese Ressourcen sind schlicht und ergreifend endlich und werden zur Neige gehen.  Recycling ist eine gute Alternative, auch für einige Baumaterialien. Schon heute werden recycelte Baumaterialien erzeugt, die den direkt abgebauten Rohstoffen gleichwertig sind und alle technischen Anforderungen erfüllen.  Ein konsequenter Einsatz dieser Materialien fördert Weiterentwicklung und schafft einen verlässlichen Markt.

Unsere Natur ist unersetzlich. Ein sorgsamer Umgang mit Landschaft und Wasser sowie zurückhaltender Landverbrauch sollen von vornherein in unser Handeln einfließen.

Wir werden den Öffentlichen Nahverkehr weiterentwickeln und optimieren. 

Ob für den Weg zur Arbeit oder als Zugang zu mehr Mobilität, ÖPNV kommt Vielen zugute und trägt zum Klimaschutz bei.

Gemeinsam können wir mehr erreichen. Deshalb kommt es auf jede und jeden an. Ein respektvolles und soziales Miteinander ist wichtig, damit wir und kommende Generationen auch in Zukunft gut leben können. Regionale Betriebe brauchen Stärkung, junge Menschen Förderung und Unterstützung, Benachteiligte Fürsorge und manche einfach eine bezahlbare Wohnung.

Für eine erfolgreiche Zukunft unseres vielfältigen, lebens- und liebenswert Landkreises setze ich mich ein, mit Ihrem Vertrauen, mit Ihrer Unterstützung!

Ihre

 Karen Heußner